Das EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (EPZmax) des St. Josefs-Hospitals Cloppenburg

Der medizinische Schwerpunkt des EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (EPZmax) im St. Josefs-Hospital sind Gelenkersatzoperationen am Knie- und Hüftgelenk. Das EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (EPZmax) ist nach DIN ISO 9001 und EndoCert zertifiziert.

In der Fachklinik für Orthopädie wird ein umfangreiches Portfolio an verschiedenen Endoprothesentypen bereit gehalten, das eine sichere und individuelle Versorgung der Patienten ermöglicht. Bei komplexen Operationen mit Revision, Ausbau und Wechsel einer Endoprothese steht die abteilungseigene Knochenbank zur Transplantation von Spender-Knochensubstanz zur Verfügung.

Für den Hüftgelenkersatz kommen moderne und knochensparende Implantate sowie minimal-invasive Operationsverfahren zum Einsatz. Durch die unterschiedliche Beschaffenheit der Implantate lässt sich nahezu jede Variation der Hüftanatomie nachbilden bzw. korrigieren.

Beim Ersatz des Kniegelenkes werden in Abhängigkeit vom Ausmaß des Gelenkverschleißes unterschiedliche, moderne Implantate eingesetzt.

Die Vorteile des Zentrumsgedankens zeigen sich auch in der Kooperation mit verschiedenen Fachärzten und weiteren Abteilungen wie der Gefäßchirurgie und der Unfallchirurgie: so werden auch Patienten mit schwerwiegenden Vorerkrankungen interdisziplinär und professionell versorgt.

Das EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (EPZmax) Cloppenburg wird von Chefarzt Dr. med. Boris von Engelhardt geleitet. Zum Team des Zentrums gehören der Leitende Oberarzt Dr. med. Ulrich Dammann, die Oberärzte Patrick Klauke und Jens Kühling sowie der Kooperationspartner Klaus Gesang, die wie alle beteiligten Mediziner auf eine langjährige gemeinsame Tätigkeit an der renommierten Orthopädischen Fachklinik Emstek zurückblicken können.

Therapieverlauf

Der Erstkontakt mit unseren Patienten erfolgt über die EPZ-Sprechstunde im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Orthopädie. Orthopädische Fachärzte in der Region, die mit dem St. Josefs-Hospital Cloppenburg kooperieren, können Patienten direkt überweisen.

Bei der stationären Aufnahme im EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (EPZmax) werden die Patienten einen Tag vor dem Eingriff einbestellt. Zunächst werden Voruntersuchungen und Aufklärungsgespräche geführt, um eine optimale Behandlungsstrategie festzulegen.

Die Primär- und Revisionsendoprothetik an Hüft- und Kniegelenken erfolgt in einem modernen Zentral-OP, der mit dem Lüftungssystem "laminar air flow" zur Minderung der Keimbelastung ausgestattet ist.

Die Eingriffe bei der endoprothetischen Versorgung werden durch die erfahrenen Hauptoperateure und ein eingespieltes OP-Team durchgeführt. Zum Einsatz kommen ausschließlich geprüfte Implantate renommierter Hersteller, die an die individuellen Bedürfnisse der Patienten (z.B. bei Allergien) angepasst werden.

Nach der Operation werden die Patienten im Aufwachraum durch die Anästhesie-Abteilung des St. Josefs-Hospitals betreut und überwacht, bis eine Verlegung auf die Station erfolgt. Im Rahmen der spezifischen Nachbehandlung wird der Patient durch Physiotherapeuten und geschultes Pflegepersonal begleitet. Ziel ist die medizinisch notwendige Mobilisation, so dass alltägliche Tätigkeiten wie der Gang zur Toilette oder zum Essen weitestgehend selbständig bewältigen werden können.

Die Entlassung aus dem St. Josefs-Hospital erfolgt mit Abschluss der Wundheilung. Während des stationären Aufenthalts werden die Patienten durch den Sozialdienst betreut, der sich gemeinsam mit dem Patienten um eine Anschlussheilbehandlung bemüht. An den stationären Aufenthalt knüpft in der Regel eine etwa dreiwöchige ambulante oder stationäre Rehabilitation an.

Anschließend werden eigenaktive Übungen, zunächst unter physiotherapeutischer Anleitung, empfohlen.

Kooperationspartner

Orthopädische Praxis Klaus Gesang
Termine nach Vereinbarung
Antoniusstraße 28
49685 Emstek
Fon (0 44 73) 83 -111
Fax (0 44 73) 83 -434

Radiologie Vechta
Dr. med. Frank Dürfeld
Krankenhausstraße 13
49661 Cloppenburg

Laborarztpraxis Enzenauer Osnabrück
Dr. med. Jörg Enzenauer
Bramscher Straße 4
49088 Osnabrück

Gefäßchirurgie
Dr. med. Wojciech Klonek
Krankenhausstraße 13
49661 Cloppenburg

Nuklearmedizinische Praxis
Dr. med. Günther Klaushenke
Krankenhausstraße 13
49661 Cloppenburg

MVZ HZMD – Trier
Prof. Veit Krenn
Max-Planck-Straße 15
54296 Trier

Physiotherapie
Andreas Meyer
Krankenhausstraße 13
49661 Cloppenburg

Sozialdienst

Sanitätshaus Stuppin e.K.
Horst Soyka
Lange Straße 44
49661 Cloppenburg

Kontakt Fachklinik für Orthopädie, Sportorthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Boris Baron von Engelhardt
Geschäftsführender Chefarzt

Facharzt für Orthopädie,
Orthopädie und Unfallchirurgie,
spezielle orthopädische Chirurgie,
spezielle Kinderorthopädie, Notfallmedizin,
Chirotherapie / Manuelle Medizin,
Fachexperte Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (FussCert),
D.A.F. zertifizierter Fußchirurg,
Fachexperte Endoprothetik (EndoCert),
Leiter und Senior-Hauptoperateur des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung

Zertifiziertes EndoProthetikzentrum der Maximalversorgung (EPZmax)
Zertifiziertes regionales Traumazentrum

Dr. med. Martin Reuter
Chefarzt

Facharzt für Chirurgie,
Unfallchirurgie, Handchirurgie,
Orthopädie und Unfallchirurgie,
spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin,
chirurgische Intensivmedizin,
GFFC zertifizierter Fußchirurg, Durchgangsarzt (VHV)

www.cloppenburg-orthopaedie.de
www.cloppenburg-mvz.de

Dr. med. Ulrich Dammann
Leitender Oberarzt

Facharzt für Orthopädie,
Orthopädie und Unfallchirurgie,
Sportmedizin, Rheumatologie,
D.A.F. zertifizierter Fußchirurg,
Physikalische Therapie und Manuelle Medizin

Oberarzt Dr. med. Christian Jäger
Oberarzt Patrick Klauke
Oberarzt Dr. med. Markus Lühmann
Oberarzt Dr. med. A. Qazzaz
Oberarzt Tareq Soumma

MVZ am St. Josefs-Hospital

Praxis für Orthopädie, Sportorthopädie und Unfallchirurgie

Haus St. Damiano
Krankenhausstr. 8-12
49661 Cloppenburg

Fon Sprechstunden (0 44 71) 16-1515
Fon Sekretariat (0 44 71) 16-1525
Fon Notaufnahme (0 44 71) 16-1415

Fax (0 44 71) 16-1516

orthopaedie@kh-clp.de


Praxissprechstunden

Schultersprechstunde
Hüftsprechstunde
Kniesprechstunde
Handsprechstunde
Fußsprechstunde
Arthrosesprechstunde
Wirbelsäulensprechstunde
Rheumatologiesprechstunde
Unfallchirurgische Sprechstunde
Privatsprechstunde